Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFUM
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFUM
  • Zielgruppen
  • Suche
 

24. bis 28. April, Hannover Messe 2017: Mobile Maschine und "mit uns digital!"

Die mobile Maschine (hier noch ein Demonstrator) spart Kosten und Energie.

Mit der Generalfabrik des Kompetenzzentrums "mit uns digital!" ist das Produktionstechnische Zentrum permanent auf dem Messegelände vertreten. Natürlich stehen die Digitalisierungsexperten auch den Messe-Besuchern mit Rat und Exponat zur Verfügung. Die "Maschine, die zum Bauteil kommt" und ihre Erfinder präsentieren sich am Stand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Die direkteste Art für junge Wissenschaftler, neue Ideen in die Praxis zu bringen, ist die Gründung eines Start-ups: Das Gründerteam aus dem Produktionstechnischen Zentrum der Leibniz Universität Hannover, das über den EXIST-Forschungstransfer gefördert wird, bringt seinen Prototypen der „mobilen Maschine“ mit auf den Stand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (Halle 2, C28). Die Maschine, die dort in der Kategorie Industrie 4.0 präsentiert wird, soll nicht nur einen Wechsel von Fräs-, Mess- und Lasermodulen ermöglichen. Sie hebelt auch den Grundsatz aus, dass ein Bauteil zwecks Bearbeitung zur Maschine kommt: Diese Maschine kommt zum Bauteil. Sie kann sich darauf präzise und stabil bewegen und ihren Auftrag ausführen. Die Picum MT GmbH (in Gründung) will Unternehmen damit eine intelligente, vernetzte Maschine zur Verfügung stellen, deren Einsatzmöglichkeiten fast unbegrenzt sind.

Ebenfalls auf der Hannover Messe vertreten ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum „Mit uns digital!“ der Leibniz Universität Hannover. Die Generalfabrik in Pavillon 36 ist durchgehend für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Das Motto heißt: „Offene Generalfabrik: Erleben Sie Digitalisierungslösungen für kleine und mittlere Betriebe hautnah in der Generalfabrik. Konfigurieren und fertigen Sie Ihren individuellen Kugelschreiber!“ Industrie 4.0-Experten bieten darüber hinaus an vier Messetagen Gespräche nach Voranmeldung zu verschiedenen Themen wie „Laser in der digitalen Produktion“, „IT-Sicherheit“, „Selbststeuerung in Produktion und Logistik“, „Big Data“ oder „Energietransparenz in der Produktion“ an. Eine Anmeldung zu den Gesprächen ist unter www.mitunsdigital.de/hannovermesse/ möglich.

Quelle: Presseinformation der LUH