Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFUM
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFUM
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Entwicklung eines segment-hydroelastischen Niederhaltersystems für Tiefziehprozesse

Laufzeit:01.04.2008 – 31.12.2010
Förderung:EFB / AiF
Kontakt:blechumformungifum.uni-hannover.de

Motivation 

  • Inhomogene Blechaufdickung im Bauteilflansch führt zu einer ungleichmäßigen Verteilung der Flächenpressungen 
  • Erhöhung der Niederhalterkräfte zur Vermeidung von Faltenbildung 
  • Erforderliche Stempelkraft steigt und erhöht damit die Gefahr von Rissen 
  • Hydroelastischer Niederhalter: 
    • Anwendung einer Vollmembrane für großflächige Bauteile sehr aufwendig  
    • Kostenintensive Fertigung bei großflächigen Bauteilen 
    • Gleicher Taschendruck über der gesamten Membrane 

     

Zielsetzung 

  • Reduzierung zeitaufwendiger Tuschierarbeiten 
  • An die Blechaufdickung angepasste Werkzeugauslegung  
  • Reduzierung der Herstellkosten durch die Anwendung der Metallmembrane nur 
     in besonders beanspruchten Bereichen (im Vgl. zur Vollmembrane) 
  • Optimierung der Tiefziehresultate durch separate Druckbeaufschlagung
  •  

Arbeitsprogramm 

  • FEM-Simulation des starren Niederhalters -> Blechdickenverteilung und Niederhalterkontakt 
  • Validierung der FEM-Simulation 
  • Auslegung der Drucktaschen 
  • FEM-Simulation des segment-hydroelastischen Niederhalters -> Auswirkung auf Faltenbildung und Risse 
  • Kostruktion des segment-hydroelastischen Niederhalters 
  • Validierung der FEM-Simulation 
  • Experimentelle Prozessgrenzenermittlung
  •  

Ergebnisse 

  • Kontaktbereich mit segment-hydroelastischem Niederhalter deutlich größer 
  • Erweiterung Prozessfenster durch Einsatz segment-hydroelastischer Niederhalter 
  • Faltenbildung kann durch Einsatz des segment-hydroelastischen Niederhalters verhindert werden (DC 06 und HC 340 LA) 
  • Keine Faltenbildung in Ecke  
  • Zur Vermeidung der Faltenbildung bei langem Flansch geringerer Taschendruck als bei kurzem Flansch nötig  
  • Einfluss Schmierstoff nur marginal

 

FEM-Modell des segment-hydroelastischen Niederhalters

Übersicht