Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFUM
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFUM
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Charakterisierung und Modellierung der Wechselwirkungen beim Strangpressen von Aluminium

Förderung:DFG (KA 2956/1-1)
Kontakt:femifum.uni-hannover.de

Die Ausbildung einer Scherzone bzw. einer toten Zone ist für Strangpressprozesse charakteristisch, wodurch das plastische Materialverhalten der primären Umformzone maßgeblich beeinflusst wird. Das Ziel dieses Projektes besteht in der Berücksichtigung des komplexen Fließverhaltens und der einhergehenden Anisotropie in der numerischen Simulation des Strangpressens von Aluminium.

 

 


Übersicht