Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFUM
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFUM
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Einbringen von Funktionselementen bei der Warmumformung von 22MnB5

Laufzeit:2 Jahre
Förderung:EFB/AiF (18483 N/2)
Kontakt:blechumformungifum.uni-hannover.de

Motivation

Bei aktuellen Anwendungen weisen Stanzelement und Fügeteil ein identisches Temperaturniveau (zumeist Raumtemperatur) auf. Im Forschungsprojekt wird ein Formhärteprozess, also eine Kombination von Blechumformung und Wärmebehandlung, betrachtet, sodass sich alle Aspekte der thermischen Prozessführung auf die Verbindungsausbildung und das Eigenschaftsprofil der Fügezone auswirken. Hinsichtlich der Forderung nach einer möglichst hohen Verbindungs(dauer)festigkeit bei einer zugleich minimalen Beeinflussung des Fügeteilwerkstoffs ergeben sich somit besondere Herausforderungen. Folglich müssen Lösungsansätze einerseits auf einer Beherrschung der temperaturabhängigen Werkstoffeigenschaften während des Setzvorgangs und andererseits auf einer praxisgerechten Integration der Fügetechnik in die Formhärtewerkzeugtechnik basieren. Die angestrebten Forschungsergebnisse tragen somit dazu bei, die Prozesskette für formgehärtete Bauteile mit Funktionselementen zu verkürzen und damit die Herstellung hochfunktioneller Strukturbauteile wirtschaftlicher zu gestalten.

Ziel

Das Ziel des Projektes besteht darin, eine prozesssichere Integration des Fügeprozesses von Funktionselementen in die Warmumformung von Bauteilen aus 22MnB5 zu ermöglichen. Hierdurch folgt ein Potenzial zur Verkürzung der Prozesskette durch den Entfall nachgeschalteter Vorloch- und Fügeoperationen. Die Konzeption der Fügetechnik im Formhärtewerkzeug, die Prozessführung und die Charakterisierung der daraus resultierenden Einflüsse auf Fügeteil und Fügeelement sowie der Verbindungseigenschaften stellen die Schwerpunkte des Projekts dar. Über die technologische Entwicklung hinausgehend soll eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung die Basis für die Qualifikation in der praktischen Anwendung schaffen.

Übersicht