Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFUM
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFUM
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Automatisierung des Richtprozesses zum Minimieren der Blechkrümmung

Autoren:Behrens,B.-A.; El Nadi, T.; Krimm, R.
Kategorie:Zeitschriften/Aufsätze (reviewed)
Jahr:2011
Veröffentlichung:wt Werkstattstechnik online, 10-2011, Seite 686-691, SPRINGER-VDI-VERLAG

Abstract

Die Einstellung und Regelung von Richtmaschinen ist aufgrund der Komplexität der Richtprozesse schwierig. Welche Einstellwerte bei der Richtmaschine zu guten Ergebnissen führen, wird bisher häufig noch nach dem Trial-and-Error-Prinzip ermittelt. Das Erfahrungswissen des Maschinenbedieners ist dabei für den Zeit- und Materialaufwand, der für die Einrichtung nötig ist, sowie für die erzielte Ergebnisqualität ausschlaggebend. Die Oberflächentopografie von Blechwerkstoffen verändert sich in aller Regel in Abhängigkeit vom Coilradius. Da sie die Grundlage für die Regelung der Richtmaschineneinstellungen ist, hat deren präzise Erfassung wesentliche Bedeutung. Das hier vorgestellte Forschungsvorhaben beschäftigt sich mit der Regelung einer Richtmaschine in Abhängigkeit von der Restkrümmung nach dem Richten. Der Richtprozess kann hierdurch über der Bandlänge des Coils stabilisiert werden.