Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFUM
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFUM
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Ermittlung von Verfahrensgrenzen für das Fügen durch Knickbauchen anhand des Werkstoffes E235+N

Autoren:B. Viehweger, A. Sviridov, P. Grützner, B.-A. Behrens, A. Bouguecha, A. Almohallami
Kategorie:Zeitschriften/Aufsätze (reviewed)
Jahr:2015
Veröffentlichung:Volume 46, Issue 8, pages 804–812, August 2015
DOI:10.1002/mawe.201500383

Abstract

Durch eine systematische Vorgehensweise und den konsequenten Abgleich der Ergebnisse aus experimentellen und numerischen Untersuchungen konnte zunächst ein tiefgreifendes Verständnis für die beim Knickbauchen wirksamen Mechanismen entwickelt und daraus abgeleitete Verfahrensgrenzen ermittelt und in Form eines Arbeitsdiagrammes für den Werkstoff E235+N dargestellt werden. Im Hinblick auf eine breite industrielle Nutzung des Knickbauchens als Fügeverfahren wurde außerdem eine sowohl aus technologischer als auch aus fertigungstechnischer und wirtschaftlicher Sichtweise geeignete Methode entwickelt und anhand praktischer und numerischer Versuche validiert.