Kooperation
Zugprüfmaschine

Erichsen-Maschine mit ARAMIS (Fa. GOM)

Technische Daten / Ausstattung:

Arbeitshub 200 mm
Gesamthub

280 mm

max. Einspannlänge 1000 mm
max. Zugkraft 100 kN
Max.  Zuggeschwindigkeit

5 m/s

max. Temperatur

350 °C (kurzzeitig 450 °C)

  Beschreibung:

Mit der Zugprüfmaschine S100/ZD der Firma DYNA-MESS Prüfsysteme GmbH erfolgt die quasi-statische und dynamische Bauteil- und Werkstoffprüfung. Damit können u. a. Zugversuche nach DIN EN ISO 6892-1/2 durchgeführt werden. Mithilfe einer integrierten Wärmekammer ist zudem eine Temperierung bis 450 °C möglich. Die Umformgeschwindigkeit kann bis auf 5 m/s eingestellt werden. Neben genormten Zugversuchen sind weitere Versuche wie bspw. Druck-, Flachstauch-, optimierte Scherzugversuche (mit variabler Krafteinleitung) oder Bias-Extension Tests durchführbar. Eine optische Dehnungsmessung mit dem System ARAMIS der Firma GOM GmbH ist optional ebenfalls möglich.

Zweisäulen-Prüfrahmen mit verstellbarem Querhaupt
Optional:

  • Optische Dehnungsmessung mit dem Vermessungssystem ARAMIS der Firma GOM GmbH
  • Wärmekammer
  • Neu konzipierter Probenaufnehmer zur variablen Scherzugbelastung unter verschiedenen Kraftangriffswinkeln

Durchführbare Versuche und Versuchsparameter:

  • Zugversuche bei Raumtemperatur nach DIN EN ISO 6892-1
  • Zugversuche bei erhöhter Temperatur bis 350 °C (kurzzeitig 450 °C) nach DIN EN ISO 6892-2
  • Schnellzerreißversuch
  • Druckversuch
  • Temperierter Scherzugversuch (variable Krafteinleitung)
  • Ermittlung des Scherspannungs-Scherwinkelverlaufs mittels Bias-Extension Test von gewebeverstärkten Thermoplasten (Organoblech)
  • Mehrstufenschwingversuch
  • Flachstauchversuch
M. Eng. Ralf Lorenz
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Adresse
An der Universität 2
30823 Garbsen
Adresse
An der Universität 2
30823 Garbsen